Eigene Webseite programmieren lassen

Webseiten sind Präsentationsflächen, die dafür genutzt werden, um potenzielle Kunden von sich zu überzeugen. Doch wie entsteht überhaupt eine Website und warum spielt Programmierung dabei so eine wichtige Rolle? Unsere erfahrenen Programmierer klären die wichtigsten Fragen, sodass du deine eigene Webseite programmieren lassen kannst.

Warum braucht man überhaupt eine Website Programmierung?

Bei Programmierung denkt manch einer vielleicht sofort an animierte Spezialelemente auf einer Webseite, doch ohne Programmierung wäre es gar nicht möglich, auch nur einen Buchstaben auf dem Bildschirm anzeigen zu lassen.

Jede Reaktion deines Computers auf einen Tastendruck ist das Resultat einer Programmierung. Dementsprechend solltest du dich nicht fragen, warum eine Webseite überhaupt programmiert werden muss, sondern dir vielmehr im Klaren darüber sein, was überhaupt deine Anforderung an eine Webseite sind.

Soll sie den Nutzer begrüßen, wenn er sie das erste Mal am Tag betritt? Sollen sich Elemente verschieben, wenn er mit der Maus darüberfährt? Benötigt sie einen seiteneigenen Dunkelmodus?

Webseite programmieren lassen

Programmierung kann dir also Unmengen an Möglichkeiten liefern, eine Webseite nach deinen Wünschen anzupassen. Allerdings solltest du, als kleiner Tipp am Rande, dabei auch immer die Performance im Auge behalten. Heutzutage möchte keiner mehr Ewigkeiten darauf warten, dass viel zu viele Animationen auf einmal abgespielt werden und im Hintergrund nicht abschaltbare Musik anfängt zu spielen.

Du brauchst eine Beratung, um auf dem schmalen Grat zwischen Spielerei und Performance balancieren zu können? Dann vereinbare gerne ein Gespräch und lass dich von uns beraten!

Wie lange dauert es, eine Webseite programmieren zu lassen?

An dieser Stelle kommen die Worte zum Einsatz, die jeder so gerne hört: Kommt ganz darauf an!

Aber im Ernst: Die Dauer ist ganz davon abhängig, welche Anforderungen du an die Webseite stellst und auch, welche Ansprüche du hast.

Wenn du es ganz einfach haben möchtest, nimmst du dir einen Homepagebaukasten und klickst dir irgendetwas zusammen. Höchstwahrscheinlich hast du dann zwar einen WYSIWYG-Editor und optisch mag dir gefallen, was du erschaffen hast und es ging relativ schnell, aber es ist eben nicht perfekt.

Dann doch lieber von Grund auf selbst erstellen… lassen? Natürlich kannst du dich auch in Frameworks, Content-Management-Systeme und die Grundlagen der Programmierung einlesen. Der Zeitaufwand – sollte dein Anspruch eine Webseite sein, die den aktuellen und gängigen Standards folgt – ist da natürlich größer, als wenn du deine Webseite in die fähigen Hände einer Digitalagentur legst.

Der Großteil der Dauer ist hierbei die Konzepterstellung, um deine Vision wahr werden zu lassen. Sobald das Design und die Funktionalitäten feststehen, dauert die Umsetzung nur noch wenige Wochen.

Aus welchen Phasen besteht eine Website Programmierung?

Wenn du deine Webseite von uns erstellen lassen möchtest, dann gibt es ein paar Schritte, die dabei durchlaufen werden.

  • Schritt 1: Das Vertriebsgespräch

Hierbei handelt es sich um das Erstgespräch zwischen dir und uns. Dabei lernen wir uns gegenseitig kennen und können uns außerdem ein erstes Bild von deiner Idee machen.

  • Schritt 2: Kick-off-Meeting / Workshop

Bevor das Projekt „Deine Webseite“ beginnt, können wir uns in einem Kick-off-Meeting zusammenfinden. Dabei lernst du die an dem Projekt beteiligten Mitarbeiter kennen und ihr könnt euch auf die grundlegenden Ziele, Anforderungen und Kommunikationsregeln einigen.

Sollte es da allerdings gar keinen großen Besprechungsbedarf geben, starten wir sogleich in einen Workshop, in dem zusammen mit einem unserer Designer alle wichtigen Informationen zusammengetragen werden, die für die Konzepterstellung vonnöten sind.

Zu den erarbeiteten Punkten gehören Persona, Zieldefinitionen und die User Journey.

  • Schritt 3: Die Konzeptabstimmung

Das Designkonzept ist fertig und wird dir vorgelegt. Wir gehen zusammen Unklarheiten durch und du kannst Rückmeldung geben, ob deine Vorstellung anfängt Realität zu werden.

Sollte das Design noch nicht ganz deinen Wünschen entsprechen, nehmen wir gerne Änderungswünsche auf und überarbeiten es. Damit begeben wir uns dann in die Korrekturschleife, denn natürlich legen wir dir das Konzept wieder vor, besprechen, nehmen Änderungswünsche auf und setzen sie um, solange, bis du zufrieden bist!

  • Schritt 4: Die Website Programmierung

Das Design ist abgenommen, die Programmierung kann beginnen! Auch während unserer Programmierarbeiten geben wir dir immer gerne Rückmeldung zum aktuellen Stand, zeigen dir Zwischenstände und nehmen Änderungswünsche zu Funktionalitäten und kleineren Designanpassungen auf.

Es ist uns wichtig, eng mit dir zusammenzuarbeiten, damit am Ende auch wirklich herauskommt, was du dir vorgestellt hast!

Webseite programmieren – im Frontend oder im Backend?

Die Antwort darauf: Ja.

Für eine Webseite ist ein gutes Zusammenspiel von Front- und Backend unumgänglich.

Das Backend fängt schon mit dem eigentlichen Server an, auf dem die Webseite am Ende liegt. Datenbanken verwalten, Schnittstellen schaffen – im Endeffekt dafür sorgen, dass das Frontend eine saubere, funktionierende Codebasis hat; das ist der Job der Backendprogrammierung.

Die Programmierung im Frontend ist hingegen dafür zuständig, dir eine Benutzeroberfläche zu bieten, das Design optisch umzusetzen und für verschiedene Geräte zu optimieren, sowie sich um die interaktiven Elemente zu kümmern.

Template oder individuelle Programmierung?

Wenn dein Wunsch eine kleine Hobbyseite ist, reicht ein Template natürlich vollkommen aus. Es ist schnell, mit weniger Kosten verbunden und führt zu weniger Überforderung, wenn du bei zu viel Entscheidungsfreiheit nicht mehr weißt, wo dir der Kopf steht.

Entscheidest du dich also für ein Template, ist das fast schon die einzige Entscheidung, die du überhaupt treffen musst. Dabei ist es natürlich schnell und schmerzlos, aber eben auch ohne einen wirklich persönlichen Touch.

Einem Unternehmen würden wir allerdings eher eine individuelle Programmierung ans Herz legen. Eben aus dem Grund, dass du mehr Möglichkeiten hast und diese eventuell auch brauchst. Du kannst darstellen, was deine Firma ausmacht und nicht versuchen, sie in ein 08/15 Template zu stecken.

Eigene Webseite programmieren lassen

Nun möchtest du endlich mit deiner eigenen Website durchstarten und brauchst etwas Hilfe – dann unterstützen wir von ISEO dich gerne, damit du dich von Mitbewerbern abheben kannst. Wir arbeiten mit dir zusammen und bieten dir die individuell programmierte Webseite, die du verdient hast. Dein Website Relaunch mit ISEO.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.